Iris-Foto Galerie

Gen­au betrach­tet ist die Iris ein Mus­kel, der durch die Grö­ßen­än­de­rung der Pupil­le den Licht­ein­fall ins Auge regu­liert. Mit unse­rer Foto­tech­nik machen wir die drei­di­men­sio­na­le Struk­tur mit ihren unzäh­li­gen Fasern und Far­ben sicht­bar. Mit bis zu 200-facher Ver­grö­ße­rung ver­wan­deln wir die­ses unver­kenn­ba­re Merk­mal in ein indi­vi­du­el­les und vor allem per­sön­li­ches Kunst­werk. Wer­fen Sie ein­fach einen Bli­ck auf unser Vorher/Nachher- Iris-Foto Bei­spiel:

Eyesight Iris-Fotografie augenfoto

Obwohl jedes Auge ein Uni­kat ist, kann man bei Ver­wand­ten meist Gemein­sam­kei­ten fest­stel­len. Beson­ders gut sieht man die­se auf unse­ren Pär­chen­fo­tos bei denen zum Bei­spiel Part­ner, Geschwis­ter oder auch Eltern und Kind zusam­men auf einem Bild mon­tiert wer­den. Nach­fol­gend eini­ge typi­sche Bei­spie­le unse­rer Iris-Fotos zum Stö­bern und Stau­nen…

Iris-Foto von Zwillingen

Jede Iris ist ein­zig­ar­tig – wie ein Fin­ger­ab­druck. Selbst ein­ei­ige Zwil­lin­ge haben kei­ne 2 glei­chen Augen.

Glau­ben Sie nicht? Hier ist der Beweis…

Obwohl die Grund­struk­tu­ren ähn­li­ch sind, kann man deut­li­che Unter­schie­de erken­nen. Auch die Pupil­len­grö­ße kann vari­ie­ren, da jeder Men­sch eine eige­ne Licht­emp­find­lich­keit hat. Zwei­ei­ige Zwil­lin­ge hin­ge­gen kön­nen auch völ­lig unter­schied­li­che Augen­far­ben haben.